• Sie können bei der Funktion des Bildschirminhalt-Teilen auswählen, ob Sie den ganzen Bildschirm (also inkl. Desktop, etc. und allen geöffneten Programmen) teilen wollen, oder nur eins der geöffneten Programme.
    Ersteres empfiehlt sich, wenn Sie Ihren Vortrag mit mehreren Programmen zeigen wollen. Z.B. mit einer Präsentation und einem Webbrowser.
    Zweiteres empfiehlt sich, wenn Sie nur die Präsentation zeigen wollen.
    In der Auswahl können Sie auch Whiteboards bereitstellen, auf denen die Teilnehmer sich dann mit Einträgen beteiligen können.
    Siehe auch das dazugehörige Videotutorial: Bildschirm teilen

  • Schnelle Umfragen mit  2 Antwortmöglichkeiten lassen sich im sog. Teilnehmerfenster abfragen. D.h. man fragt die Teilnehmer und bittet sie im Teilnehmerfenster  z.B. das grüne Häcken für Antwort A und das rote Kreuz für Antwort B anzuklicken.
    Die Menge wird dabei automatisch angezeigt.
    Über das Radiergummi-Symbol auf der rechten Seite der Iconliste können Sie alle getätigten Icons in einem Rutsch löschen, um z.B. gleich eine weitere Abfrage zu stellen.

  • Wenn Sie Umfragen oder Abfragen mit mehr als zwei Antwortmöglichkeiten bereitstellen wollen, sind diese vor Ihrem Beitrag zusammen mit Ihrem Videokonferenzhelfer zu erstellen.

  • Bei technischen Fragen können Sie sich jederzeit an den technischen Helfer vor Ort in den jeweiligen Räumen des BK Escher Straße wenden. Das gilt auch für Referent*innen, die nicht vor Ort, sondern zugeschaltet sind. Wir sind für Sie da. In welchem Umfang wird vor der Konferenz untereinander abgeklärt.
  • Technische Fragen der Teilnehmer können ebenfalls die technischen Helfer vor Ort, z.B. via der Chatfuntkion übernehmen und Sie sich so auf Ihren Vortrag konzentrieren.

  • Über das Filmklappen-Symbol oben rechts können Sie die Anordnung z.B. vom freigegebenen Bildschirm und Ihrem Webcambild anpassen.
  • Icons, wie “Chat”, “Teilnehmer”, “Reaktionen” werden  je nach Bildschirmgröße  unter dem “Mehr …”-Icon in einem Untermenü zusammengefasst.

  • Diese Icon-Liste, in der sich auf das Icon für die Bildschirmteilung befindet, ist bei Windows-Nutzern unten zu finden. Bei Apple-Nutzern oben, um eine Überschneidung mit den Programmicons zu vermeiden.

  • Diese Icon-Liste verschwindet bei Nichtnutzung und erscheint wieder, wenn Sie mit der Maus / dem Stift / Finger darüber wischen.
  • Auf den Helfer-PCs ist der Button “Mehr” in der Teilnehmerliste nicht auf Anhieb zu sehen. Wenn Ihr auf das Icon “Teilnehmer” klick, dockt Windows die Teilnehmerliste automatisch an die Seite an. Um die Rechte übertragen zu können, müsste Ihr erst das Teilnehmer-Fenster breiter ziehen. Dann erst taucht der “Mehr”-Button mit den Einstellungen beim Mouseover über den Benutzernamen auf. -> Darin “Co-Host” übertragen auswählen.

  • Die Session-Referenten bekommen lediglich Co-Host-Rechte zugewiesen.

  • Mit den Co-Host-Berechtigungen können diese:
    – über das Teilnehmerfenster Teilnehmer Audio und Video bei Bedarf freigeben oder stummschalten
    – im Teilnahmefenster die dort anklickbaren Icons für alle löschen.
    Das ist z.B. praktisch, wenn man darüber eine Abfrage startet: Klicken Sie auf das grüne Häkchen für “Ja” und auf das rote Kreuz für “Nein”.
    Die Anzahl der Ja/Nein-Stimmen werden automatisch gezählt und angezeigt.

  • Umfragen können nur mit Host-Berchtigung erstellt werden. Das bedeutet, dass, wenn ein Referent eine Umfrage mit einbauen will, diese im Vorfeld durch den Host erstellt werden muss. Entweder übernimmt das der Raumpate/Technische Helfer, oder man übergibt dem Referenten bis zur Konferenz die Host-Bercchtigung . Diese ist vor Beendigung der Konferenz wieder zurückzuholen.

  • Wenn die Akkustik bei Teilnehmern mit Videobild leidet, ist die am Gerät des Teilnehmer ankommenden Netzwerkverbindung zu gering. Dazu erscheint bei  diesen ein Hinweis, dass die Internetverbindung instabil sei.
    Abhilfe: Video vom Teilnehmer abschalten oder abschalten lassen.

  • Störende Teilnehmer sind gemäß der ausliegenden Regeln der Konferenz zu verweisen. Nach der ersten Störung, Hinweis via Chat, im Wiederholungsfall über die Teilnehmerliste “entfernen”.’
    Hinweis: Einmal rausgeworfen, können diese Teilnehmer eine Zeit lang nicht mehr in diese Konferenz gelangen.
    Teilnehmer, die rassistische, sexistische, beleidigende, bedrohende oder strafbare Äußerungen im Chat tätigen, können ohne Vorwarnung entfernt werden.

  • Technische Störungsmeldungen/Fragen im Chat können per Einzelantwort beantwortet werden. Häufen sich diese Anfragen, können diese Infos auch an alle Teilnehmer mitgeteilt werden.

  • Das Handzeichen-Symbol steht nur Teilnehmern zur Verfügung, bzw. wenn Ihr die Hostrechte an den Referenten übertragt. Daher nicht wundern, wenn das Hand-Icon bei Euch als Host im Teilnehmerfenster nicht zu sehen ist.

  • Bei weiteren Fragen, bitte am Samstag in der Zeit von 08:00-18:00 Uhr via 0221-221-26009 anrufen / Rufumleitung an die Handynummer von Thomas Hagel eingerichtet.
  • Zu Beginn, bzw. beim Eintritt in unsere Videokonferenzen sind bei allen Teilnehmern das Mikrophon und die Kamera ausgeschaltet, um ein möglichst  geräuschloses Beitreten zu ermöglichen.

  • Die Icon-/Bedienleiste wird bei Nichtnutzung automatisch ausgeblendet. Bei Windows- und Android-Nutzern befindet sich diese am Bildschirmende. Bei  Apple-Geräten am Bildschirmanfang
  • Wenn Sie sich zu Wort melden möchten, machen Sie das bitte, in dem Sie in der Icon-/Bedienleiste auf das Icon “Teilnehmer” klicken. Falls das dieses nicht zu sehen ist, klicken Sie auf “Mehr …” und wählen darin im Untermenü “Teilnehmer” aus. Daraufhin öffnet sich separates Fenster, dass Sie sich z.B. rechsts an den Rand  schieben können. Darin werden alle Teilnehmer gelistet. Jeder Teilnehmer kann dort auf kleine Symbole klicken, wie z.B. das Handsymbol. Damit können die Referent*innen oder die technischen Helfer Ihr Mikrofon freigeben (und auch wieder schließen).

  • Fragen können Sie im Chat stellen. Hierzu in der Icon-/Bedienzeile  auf “Chat” klicken, oder aus dem Untermenü “Mehr…” auswählen.

  • Bei technischen Fragen, Problemen oder Störungen können Sie sich gerne im Chat melden. Unsere technischen Helfer vor Ort nehmen sich dessen an und helfen Ihnen gerne weiter.
  • Besonderheiten beim Bildschirmteilen:
    Es kann vorkommen, dass zur Bildschirmfreigabe erst eine Freigabe innerhalb der Systemsteuerung mit “Bildschirm aufzeichnen” notwendig ist. Diese Berechtigung können Sie nach der Freigabe wieder entfernen.

  • Die Iconliste, in der Sie auf die Teilnehmerliste, den Chat oder auf die Auswahl der Reaktions-Grafiken zugreifen können, befindet sich im oberen Bildschirmbereich (bei Windows-Nutzer unten).

  • Wenn Icons, wie “Chat”, “Teilnehmer”, “Reaktionen” nicht erscheinen, sind diese unter “Mehr …” mit aufgelistet.
  • Es ist leider nicht möglich die Präsentation mit den Powerpoint-Notizen so zu teilen, dass nur die Präentation geteilt wird und die Notizen nicht. Bei der Einblendung der Notizen, werden diese ebenfalls mit an alle Teilnehmer dargestellt.

  • Da hilft leider auch nicht die Wahl, nur ein geöffnetes Programm zu teilen. Dazu gibt es zwei Lösungsansätze:
    – Wenn Sie von zu Hause aus den Vortrag halten und einen zweiten Monitor anschließen können, können die Notizen auf den 2. Bildschirm geschoben werden. In der Freigabe wählen Sie dann den Bildschirm ohne Notizen.
    – Wenn Sie keinen zweiten Bildschirm haben, drucken sich die Notizen aus und legend diese neben Ihr Gerät …